Stahl und Steininger
Stahl und Steininger
Startseite

Aktuelles Zellertaler Biohofmarkt

 Rindfleisch aus hofeigener Aufzuch

Rindfleisch aus hofeigener Aufzucht*

Die Haltung unserer Tiere entspricht den strengen Richtlinien des BIOLAND-Verbandes, d.h., Weidehaltung im Sommer, Auslauf und Einstreu im Winter.

Unser Bioland-Qualitätsrindfleisch ist mindestens 10 Tage abgehangen. Die Lieferung erfolgt je Fleischsorte in einer Vakuum-Verpackung im Karton. Ein Nachreifen von bis zu 12 Tagen nach Lieferung in der Vakuum-Verpackung in Ihrem Kühlschrank (bei max. 3-6 Grad) wirkt sich i.d.R. zusätzlich qualitätssteigernd aus. Beinscheiben sollten wegen des Knochenanteils innerhalb von sechs Tagen aufgebraucht, bzw. eingefroren werden.

Komplett gefrierfertige Portionierung bedeutet, dass sowohl Lende, Gulasch, Rouladen, Grillscheiben und Tafelspitz, als auch Braten- und Suppenfleisch in haushaltsgerecht vakuumverpackten Mengen angeboten werden. Für Sie hat dies den Vorteil, dass Sie auch das Braten- und Suppenfleisch ohne „Umverteilung“ sofort in die Gefriertruhe legen können

Mischpakete (vakuumiert):

Mischpakete

Mischpaket 1 (insgesamt 10 kg)

  • Bratenfleisch – ca. 4,5 kg
  • Suppenfleisch – ca. 4,0 kg
  • Lende – ca. 0,5 kg
  • Gulasch – ca. 0,5 kg
  • Rouladen – ca. 0,5 kg

Mischpaket 2 (insgesamt 7 kg)

  • Bratenfleisch – ca. 4,5 kg
  • Lende – ca. 0,8 kg
  • Gulasch – ca. 0,9 kg
  • Rouladen – ca. 0,8 kg
Mischpaket 3 (insgesamt 5 kg)
  • Bratenfleisch – ca. 2,2 kg
  • Suppenfleisch – ca. 2,0 kg
  • Lende – ca. 0,2 kg
  • Gulasch – ca. 0,3 kg
  • Rouladen – ca. 0,3 kg